Die Sensorik ist eine facettenreiche Technologie - daher ist in unseren Foren der Blick über den Tellerrand erlaubt. Führende Experten unserer Branche aus Wirtschaft und Wissenschaft geben Einblicke in Trends und Produktinnovationen aus der Hightech-Welt. Wir denken dabei auch branchenübergreifend - Sensorik ist schließlich das Bindeglied der Technologien für die digitale Transformation und unsere smarte Lebenswelt. Mit Cross Cluster-Aktivitäten treiben wir Innovation gemeinsam mit andern starken Partnern über das eigene Netzwerk hinaus voran. Unsere Formate sind vielschichtig: Impulse, DeepDives, thematisch fokussierte Diskussionen oder Workshops.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Technisches Fachpersonal, Projektleiter, Forschungs- und Entwicklungsleiter

Technologieforum „Agrarsensorik“ am 11. Oktober 2021

Precision-Farming, Smart Farming, digitale Landwirtschaft – Sensortechnik spielt eine entscheidende Rolle in der Landwirtschaft. Bedarfsgerechte Düngung durch optische Sensoren, gezielte Erkennung und Bekämpfung von Beikräutern über Kamerasysteme oder auch automatisiertes Fahren mit GPS, Radar und Co. sorgen für eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Landwirtschaft. Der Hightechstandort Bayern weist besondere Rahmenbedingungen auf: Die bewirtschafteten Flächen sind kleiner als im Bundesdurchschnitt, der Großteil der Landwirte bestellt diese im Nebenerwerb. In unserem Technologieforum werfen wir einen Blick auf Entwicklungen in der Agrarsensorik, die hohes Potenzial für Automation und Umweltschutz birgt. Anmeldung
 

Save the Date: Workshop – NextGen Printed Circuit Board (PCB) am 26. Oktober 2021

Towards Green Transition – Workshop Series (Juni bis September 2021)

25 Netzwerke aus Europa erhielten im Zuge der Initiative Towards Green Transition Unterstützung von Experten: Ausgewählte Cluster werden zu Themen des grünen Wandels geschult und beraten, damit sie ihre Mitglieder (insbesondere KMU) dabei unterstützen können, ressourceneffizienter zu werden. Das Sensorik-Netzwerk war mit seiner Bewerbung im Frühjahr erfolgreich und zählt zu diesem Kreis. Juni bis September 2021 haben wir in vier intensiven Workshops mit unseren Mitgliedern eine "Sustainability Roadmap" erarbeitet. Informationen dazu finden Sie in Kürze auf unserer Webseite. 

"Towards Green Transition" ist eine Initiative der European Cluster Collaboration Platform (ECCP), finanziert durch die Europäische Kommission.

"Sensing Materials" stehen im Winter 2021 in unserem Fokus (Details in Kürze)


Unsere Themen im Rückblick

Ansprechpartner

Matthias Streller
T +49 (0)941630916-20
m.strellersensorik-bayernde

Nächste Termine

Technologieforum "Agrarsensorik"

Datum: 11.10.2021 | 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: Technologie Campus Parsberg-Lupburg


Gefördert durch: