Gut alle drei Monate treffen sich Sensorik-Experten aus ganz Bayern auf unseren Technologieforen. Führende Experten unserer Branche aus Wirtschaft und Wissenschaft geben einen Einblick in aktuelle Technologie-Trends und Produktinnovationen. Nutzen Sie die Gelegenheit und erweitern Sie in ausgewählten Technologiefeldern Ihr Know-how. Nach den Fachvorträgen können Sie die Diskussion an unseren Themeninseln zu ausgewählten Schwerpunkten fortführen.

Zielgruppe

Geschäftsführer,  Technisches Fachpersonal, Projektleiter, Forschungs- und Entwicklungsleiter

Technologieforum "Robotik: autonom und intelligent" am 14. November 2019

Beim nächsten Technologieforum in der TechBase am 14. November 2019 richtet sich der Fokus auf neue Entwicklungen im Bereich der Robotik. Folgende Vorträge erwarten Sie:

  • Sensorik zur Markerlosen Lokalisierung und Feinpositionierung – Evocortex LokalisierungsModul ELM / Modulare Roboterplattform – EvoRobot (Daniel Ammon, Evocortex GmbH)
  • Der Einsatz von Advanced Robotics für die intelligente Elektronikfertigung bei Continental (Mark Becke, Harald Zimmermann, Continental Automotive GmbH)
  • Inspiriert von der Natur: die flexible bionische Sensorhaut „Bionic RoboSkin“ (Stefan Gottwald, Sensorik-Bayern GmbH)
  • Agile Roboterentwicklung – Individuelle Roboterlösungen nach dem Baukastenprinzip (Alexander Högerl, Innok Robotics GmbH)

Technologieforum"Empowering Sensors - Entwicklungen im Bereich sensornaher KI" mit Ideenworkshops (05. Februar 2020, 10:00 bis 17:00)

Das Technologieforum macht sich im Februar wieder auf Reisen. Beim Fraunhofer IIS holen wir uns in Erlangen zum Thema "Empowering Sensors - Entwicklungen im Bereich sensornaher KI" nicht nur Impulse von Fachexperten,  sondern arbeiten in einem Ideenworkshop nachmittags an der Entwicklung konkreter Projekte. In ihrer Key Note wirft KI-Expertin Prof. Dr. Ute Schmid einen Blick in die Zukunft der "Explainable AI". (Details im Flyer, Anmeldung)

Rückschau - Technologieforum"Smart Farming" Oktober 2019

Wachsende Weltbevölkerung, Herausforderungen durch den Klimawandel und steigende Anforderungen im Umwelt- und Tierschutz! In diesem Spannungsfeld bewegt sich die Landwirtschaft heute. Welchen Beitrag können Sensoren und die Digitalisierung für eine nachhaltige und effiziente Landwirtschaft von morgen leisten? Antworten auf diese Frage gaben unsere Experten im Makerspace des brigk, dem digitalen Gründerzentrum in Ingolstadt. Wer nicht dabei sein konnte, findet in unseren Sensorik-News eine detaillierte Rückschau.

Nächste Termine

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Gefördert durch: