Die Sensorik ist eine facettenreiche Technologie - daher ist in unseren Foren der Blick über den Tellerrand erlaubt. Führende Experten unserer Branche aus Wirtschaft und Wissenschaft geben Einblicke in Trends und Produktinnovationen aus der Hightech-Welt. Wir denken dabei auch branchenübergreifend - Sensorik ist schließlich das Bindeglied der Technologien für die digitale Transformation und unsere smarte Lebenswelt. Mit Cross Cluster-Aktivitäten treiben wir Innovation gemeinsam mit andern starken Partnern über das eigene Netzwerk hinaus voran. Unsere Formate sind vielschichtig: Impulse, DeepDives, thematisch fokussierte Diskussionen oder Workshops.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Technisches Fachpersonal, Projektleiter, Forschungs- und Entwicklungsleiter

Save the Date (17. Februar 2022)

Save the Date (18. Mai 2022)

Towards Green Transition - Nachhaltigkeit im Sensorik-Netzwerk

25 Netzwerke aus Europa erhielten im Zuge der Initiative Towards Green Transition der European Cluster Collaboration Platform (ECCP) Unterstützung von Experten: Ausgewählte Cluster wurden zu Themen des grünen Wandels geschult und beraten, damit sie ihre Mitglieder (insbesondere KMU) dabei unterstützen können, ressourceneffizienter zu werden. Das Sensorik-Netzwerk zählt zu diesem Kreis. Juni bis September 2021 haben wir in vier intensiven Workshops mit unseren Mitgliedern eine "Sustainability Roadmap" erarbeitet. Ergebnisse und nächste Schritte


Unsere Cross-Cluster-Projekte

Unsere Themen im Rückblick

Ansprechpartner

Matthias Streller
T +49 (0)941630916-20
m.strellersensorik-bayernde

Nächste Termine

Technologieforum "Sensors for Smart Materials and Structures"

Datum: 17.02.2022 | 09:00 - 15:00 Uhr
Ort: virtuell oder in Präsenz


Gefördert durch: