Datenwertschöpfungsprozesse in Ihrem Unternehmensumfeld verstehen, diese intern und extern kommunizieren sowie mit sämtlichen Berufs- und Personengruppen entlang der Datenwertschöpfungskette zusammenarbeiten können, ist von immenser Bedeutung. Können Sie aktuell bewerten, welche Voraussetzungen für die Integration von Datenanalysen in Ihrem Unternehmensumfeld notwendig sind oder die wichtigsten Schritte der Datenanalyse benennen? Erwerben Sie das erforderliche Know-how für Entscheidungen zur datengestützten Transformation von Unternehmensprozessen und Dienstleistungen und legen Sie im Rahmen der Seminarreihe den Grundstein für Ihren eigenen Use Case im Unternehmen.

Warum Sie an der Weiterbildung teilnehmen sollten

Als Teilnehmer erhalten Sie eine ganzheitliche Perspektive auf Datenwertschöpfungsprozesse im betrieblichen Kontext. Dabei lernen Sie zentrale Bausteine für die Analyse und Nutzung von Daten kennen und lernen durch erfolgreiche Use Cases aus der Praxis. Interne Geschäftsprozesse entlang der Datenwertschöpfungskette können Sie danach besser bewerten, kommunizieren und realisieren – und dies unabhängig davon, ob Sie eigene Programmierkenntnisse besitzen.

Zielgruppe

Verantwortliche und Experten entlang der Datenwertschöpfungskette (u. a. Führungskräfte, Technologen/Domänenexperten, Softwareentwickler, Qualitäts- und Prozessverantwortliche, Business Developer und Innovationsmanager)

Module im Überblick

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bayerischen Ministeriums für Familie, Arbeit und Soziales sowie des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Nächste Termine

Data Business Development
Modul 2: Data Teaming & Communication

Datum: 17.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Virtuelle Durchführung


Data Business Development
Modul 3: Data Analytics

Datum: 24.06.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Virtuelle Durchführung


Data Business Development
Modul 4: Data Process Management

Datum: 01.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Virtuelle Durchführung


Data Business Development
Modul 5: Data in Practice

Datum: 08.07.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Virtuelle Durchführung