Schnell, flexibel und effizient – diese Vorteile verspricht Agilität. Insbesondere in Unternehmen mit großen Teams bzw. vielen Projekten bedarf es aber eines erweiterten Methodenwissens, um Agilität auch sinnvoll einsetzen zu können. Zu berücksichtigen sind hierbei Tätigkeitsschwerpunkte, Führungsaufgaben und -rollen ebenso wie Veränderungen in der Organisationsstruktur. Nur mit einem agilen Mindset lassen sich agile Veränderungen im Unternehmen auch nachhaltig einführen und erfolgreich gestalten. Bauen Sie dieses Knowhow in unserer Seminarreihe „Agilität³| Unternehmen, Teams & Projekte“ auf.

Module im Überblick

Warum Sie teilnehmen sollten

  • Verstehen Sie, warum Methodenwissen allein nicht ausreicht - Potenziale von Agilität lassen sich nur mit einer veränderten Denkweise ausschöpfen.
  • Gestalten Sie Ihre eigene Führungsrolle neu und bieten Sie Ihren Mitarbeitern den optimalen Rahmen für ein eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten.
  • Entwickeln Sie die einzelnen Schritte, mit denen Sie in Ihrem Team eine agile Transformation initiieren und erfolgreich meistern.
  • Erfahren Sie, wie verschiedene Frameworks helfen, Agilität auch in großen Teams anzuwenden.
  • Lernen Sie, wie agile Methoden bei richtiger Priorisierung und Ressourcenverteilung auch im Multiprojektmanagement nutzbar sind.
  • Profitieren Sie vom firmenübergreifenden Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern und erhalten Sie neue Impulse für den eigenen Berufsalltag.

Zielgruppe

Führungskräfte, (Multi-)Projektleiter, Projektkoordinatoren sowie Projektmitarbeiter und -leiter von großen Teams, Change Manager

Voraussetzungen für die Seminarteilnahme

Folgende Aussagen treffen auf Sie zu:
> Ich kenne das Agile Manifest sowie die Agilen Prinzipien.
> Ich kenne, zumindest in der Theorie, die Begriffe „iterativ“, „inkrementell“, „Sprints“ und „Retrospektiven“.
> Ich weiß, worin sich die Aufgaben eines Product Owners von einem Scrum Master unterscheiden.

Falls nicht, empfehlen wir Ihnen vorab die Teilnahme an der Seminarreihe „Agiles Projektmanagement“. Der nächste Durchgang startet im September 2021.

Ansprechpartnerin

Anja Sloet
T +49 (0)941630916-23
a.sloetsensorik-bayernde

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bayerischen Ministeriums für Familie, Arbeit und Soziales sowie des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Nächste Termine

Agilität³ | Unternehmen, Teams & Projekte
Modul 3: Change Management und agile Transformation

Datum: 04.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr


Agilität³ | Unternehmen, Teams & Projekte
Modul 4: Agile Projekte mit vielen Teams managen: LeSS & SAFe

Datum: 20.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr


Agilität³ | Unternehmen, Teams & Projekte
Modul 5: Agiles Multiprojektmanagement

Datum: 27.10.2021 | 09:00 - 17:00 Uhr