Agiles Projektmanagement ermöglicht, komplexe, sich verändernde Anforderungen aufzugreifen und Änderungen auch während des Projektverlaufs umzusetzen. Eigenverantwortlichkeit und transparente Kommunikation sind Eckpfeiler der Zusammenarbeit. Dies bedeutet in der Praxis oft eine Veränderung in Ihrem Team sowie in der Rolle und Aufgabe der Führungskraft. Die Seminarreihe Agiles Projektmanagement kombiniert daher fundierte theoretische Grundlagen mit praktischen Übungen, Planspielen und Hands-On-Einheiten.

Module im Überblick

  • Einführung in (agiles) Projektmanagement
  • Agile Methoden | Kanban
  • Agile Methoden | Scrum
  • Hybrides Projektmanagement
  • Praxistag: Transfer und Erarbeitung eigener Umsetzungsziele

Warum Sie teilnehmen sollten

  • Lernen Sie Vor- und Nachteile des traditionellen sowie agilen Projektmanagements kennen – treffen Sie eine bewusste Entscheidung für den richtigen Ansatz in Ihrem Unternehmen.
  • Reagieren Sie flexibel auf sich ändernde Kundenanforderungen und reduzieren Sie durch kürzere Planungszyklen Ihr Projektrisiko.
  • Verbessern Sie Ihre Kundenbeziehung und -zufriedenheit durch eine intensivere Zusammenarbeit.
  • Bereiten Sie Ihr Unternehmen auf die Integration agiler Methoden in bestehende Prozesse vor.
  • Erhöhen Sie die Mitarbeiterzufriedenheit in Ihrem Unternehmen und fördern Sie die Selbstorganisation der Teams.
  • Erhalten Sie durch den unternehmensübergreifenden Austausch Impulse und Anregungen für Ihr eigenes Projektmanagement.

Zielgruppe

(Angehende) Projektleiter, Projektmitarbeiter und Führungskräfte

Detaillierte Informationen

Teilnahmebedingungen

Ansprechpartnerin

Anja Sloet
T +49 (0)941630916-23
a.sloetsensorik-bayernde

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bayerischen Ministeriums für Familie, Arbeit und Soziales sowie des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Nächste Termine

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.