Sensorik für Industrie 4.0 – Wege zu kostengünstigen Sensorsystemen


12. März 2018

Sensoren sind Anknüpfungspunkt der digitalen zur realen Welt und daher eines der wichtigsten Glieder bei der Umsetzung von Industrie 4.0. Ohne die richtigen Sensoren sind alle übergeordneten Systeme zur Dateninterpretation blind. Der neue VDMA-Leitfaden „Sensorik für Industrie 4.0“ unterstützt Anwender und Hersteller von Sensorsystemen mit einem strukturierten Prozess bei der Definition der Anforderungen und der Entwicklung kostengünstiger Sensorsysteme.Er definiert sieben Leitfragen, mit denen sich Sensoranwender auseinandersetzen sollten. Dabei werden grundlegende und kostenbestimmende Fragestellungen adressiert. Fünf thematisch gegliederte Werkzeugkästen unterstützen bei der Beantwortung der Leitfragen. Den Leitfaden finden Sie zum Download hier.

Pfeil & Bogen // Agentur für Volltreffer // Werbeagentur Regensburg, München, Nürnberg Konzeption, Kreation und Realisation: Pfeil & Bogen