Förderung in den Bereichen Digital Engineering, IT-Sicherheit in Energie, Medizin, Mobilität und Produktion


07. Mai 2018

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie (StMWi) fördert zusammen mit dem Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) innovative, unternehmensgetriebene Verbundprojekte zu Schwerpunkten, Werkzeuge und Methoden des Digital Engineering und IT-Sicherheit in Energie, Medizin, Mobilität und Produktion. Ein Projektkonsortium muss aus mindestens zwei Partnern bestehen, wobei mindestens ein Unternehmen beteiligt sein muss. Insbesondere KMU werden zu Einreichungen ermutigt. Die Beteiligung von Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen ist möglich. Es gelten darüber hinaus die Rahmenbedingungen des FuE-Förderprogrammes Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) des Freistaates Bayern (https://www.iuk-bayern.de/). Die angestrebte Fördersumme (Zuwendungssumme) sollte pro Verbundvorhaben im Bereich von 250 bis 500 TEUR liegen, bei einer Förderquote von maximal 50% der zuwendungsfähigen Kosten. Projektskizzen können ab sofort und bis zum Stichtag 25.06.2018 bei der Geschäftsstelle des ZD.B eingereicht werden unter projektantrag@zd-b.de.
Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter: https://zentrum-digitalisierung.bayern/wp-content/uploads/20180502_Call-for-projects_iuk_stmwi_zdb_final.pdf

 

Pfeil & Bogen // Agentur für Volltreffer // Werbeagentur Regensburg, München, Nürnberg Konzeption, Kreation und Realisation: Pfeil & Bogen